DRUCKEN

SVA: Alexander Herzog gratuliert Peter McDonald zur neuen Herausforderung

Portrait Peter McDonald

15.10.2015

Prävention in der SVA auf neue Wege gebracht und wichtige Reformen innerhalb der Sozialversicherung angestoßen

SVA Obmann-Stv. Alexander Herzog gratuliert dem scheidenden Vorsitzenden des österreichischen Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger (HVB), Peter McDonald, zur neuen Herausforderung als VP-Generalsekretär. "Peter McDonald hat in der SVA völlig neue Modelle der Stärkung von Eigenverantwortung angedacht und umgesetzt. Im HVB ist er dieser Philosophie treu geblieben, neue Wege zu denken und gemeinsame Lösungen umzusetzen. Viele wichtige Reformen und Schwerpunktsetzungen konnte er innerhalb kurzer Zeit auf Schiene bringen. Sein unkonventioneller und verbindlicher Stil wird der Sozialversicherung fehlen, aber umso wichtiger wird es sein, dass er in seiner neuen politischen Funktion wichtige Agenden der Sozial- und Gesundheitspolitik nicht aus den Augen verliert. Als SVA setzen wir den Weg zu mehr Prävention weiter und sind gefordert einen Spagat, zwischen leistbaren und fairen Beiträgen fortschrittlichen Leistungen und einen perfekten Service, zu bieten."

Anlässlich des Wechsels von McDonald von der Spitzenfunktion der Sozialversicherung ins Generalsekretariat der Regierungspartei ÖVP appellierte Herzog an eine akzentuierte Sozialpolitik mit klaren Zielen: "Wir sind bei wichtigen Reformvorhaben zur Entlastung unserer Versicherten von der Bundesregierung und dem Gesetzgeber abhängig. Es braucht deshalb starke Stimmen für eine Sozialpolitik, die die Solidarität innerhalb der Versichertengemeinschaft stärkt, entlastet und absichert, sowie Eigenverantwortung und Prävention einen großen Stellenwert gibt. In Richtung SVA erwartet sich deren Obmann-Stv., „dass die Versichertengemeinschaft der Selbständigen und ihre besonderen Lebensrealitäten ernst genommen werden. Es sind die Unternehmer im Land, die Arbeitsplätze und Wohlstand schaffen. Deshalb sind wir gefordert, sie bestmöglich abzusichern und ihnen gesunde Lebensjahre zu ermöglichen.”

„Persönlich schätze ich Peter McDonalds ehrliche, direkte und konsensuale Art sowie die immer offene gleichwohl kritische inhaltliche Auseinandersetzung. Was man sich mit ihm ausverhandelt, das hält und was er sich vornimmt, dass verfolgt er mit aller Kraft und Energie“, so Herzog abschließend.

SVA - Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft
Die SVA ist der Sozialversicherungsträger für Österreichs Selbständige und betreut als gesetzliche Krankenversicherung rund 775.000 Kunden, davon 390.000 aktiv Erwerbstätige, 146.000 Pensionisten und 239.000 Angehörige. Als gesetzliche Pensionsversicherung ist die SVA für 416.000 Versicherte zuständig.

Rückfragehinweis:
Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Daniela Klinser, MSc.
Tel. Nr. 05 08 08/3452 
E-Mail: daniela.klinser@svagw.at