DRUCKEN

Weltdiabetestag: „mySugr“ Diabetiker Onlineschulung und „Therapie Aktiv“

mySugr.png

14.11.2015

SVA unterstützt zuckerkranke SVA Versicherte mit „mySugr“, einer Onlineschulung, sowie mit „Therapie Aktiv“, einem strukturierten Behandlungsprogramm und bietet Anreize für reduzierten Selbstbehalt.

Diabetes, umgangssprachlich auch unter dem Begriff „Zuckerkrankheit“ bekannt, ist eine häufige chronische Stoffwechselerkrankung. Darunter leiden rund 645.000 Menschen in Österreich. Weltweit sind laut der Internationalen Diabetes Vereinigung rund 387 Millionen Menschen von Diabetes betroffen.

„Die SVA bietet für ihre rund 25.000 unter Diabetes leidenden Versicherten „mySugr“ an. Bei ‚mySugr’ handelt es sich um eine Online-Schulung, mit der Versicherte orts- und zeitunabhängig mehr über ihre Erkrankung erfahren können“, so SVA Obmann-Stv. Alexander Herzog anlässlich des Weltdiabetestags. Das Programm „mySugr“ ist speziell dafür gemacht, Diabetikern alle wichtigen Informationen rund um Typ-2 Diabetes näher zu bringen. Mit spannenden, lustigen und interaktiven Videos bietet die Online-Schulung den Teilnehmern die nötige Motivation sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben und die Blutzuckerwerte regelmäßig zu notieren.

„Therapie Aktiv“ – „Diabetes im Griff“ ist ein Gesundheitsprogramm, das Typ-2-Diabetikern eine intensive Betreuung durch den Arzt und somit mehr Wissen über die Krankheit bringt. Gemeinsam mit dem Arzt werden sinnvolle sowie erreichbare Ziele fest gelegt und danach die einzelnen Behandlungsschritte geplant. Durch die regelmäßigen Kontrollen wird ein optimaler Behandlungserfolg erreicht. SVA Versicherte erhalten als Anreiz bei Teilnahme am Programm „Therapie Aktiv“ einen reduzierten Selbstbehalt. „Für alle unserer Versicherten, die am Programm ‚Therapie Aktiv’ teilnehmen, übernimmt die SVA die Kosten der Online-Schulung mit einem „SVA Gesundheitshunderter“ und zusätzlich reduzieren Sie bei Teilnahme ihren Selbstbehalt. Es ist uns wichtig Diabetiker bei einer gesunden Lebensführung zu unterstützen“, erklärt Herzog.

Anlässlich des diesjährigen Weltdiabetestages hat der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger gemeinsam mit der österreichischen Diabetes Gesellschaft einen praxisorientierten Ratgeber „Gesund werden. Gesund bleiben.“ zum Thema ‚Diabetes’ herausgeben. Dieses Buch steht unseren SVA Versicherten ab 23. November 2015 kostenfrei zur Verfügung.

SVA Versicherte erhalten weitere Auskünfte zum Thema „TherapieAktiv“ und „mySugr“ auf linkwww.svagw.at und bei der zuständigen linkSVA Landesstelle.

SVA - Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft
Die SVA ist der Sozialversicherungsträger für Österreichs Selbständige und betreut als gesetzliche Krankenversicherung rund 775.000 Kunden, davon 390.000 aktiv Erwerbstätige, 146.000 Pensionisten und 239.000 Angehörige. Als gesetzliche Pensionsversicherung ist die SVA für 416.000 Versicherte zuständig.

Rückfragen & Kontakt:
Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Daniela Klinser, MSc.
Pressesprecherin
Tel. Nr.: 05 08 08/3452
  linkdaniela.klinser@svagw.at