DRUCKEN

DI Randolf Arndt


Foto_Arndt_Randolf.jpg SVA Gesundheitswoche Burnoutprävention

DI Randolf Arndt aus 8321 St. Margarethen/Raab
Inhaber des Ingenieurbüros "VEBAS e.U."





"Meine Ausgangssituation war vor der Teilnahme an der Gesundheitswoche Burnoutprävention folgende: Relativ gesunde Lebensweise hinsichtlich Ernährung und Sport, aber verstärkte psychische Belastung durch viel Stress (auch Termindruck). Infolge der psychischen Belastung trotz Sport und guter Ernährung war ich öfter einmal krank.

Meine Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Programm:
- Noch einige interessante Tipps zu Sport und Ernährung.
- Viel wichtiger waren und sind für mich die psychologischen Veranstaltungen; besonders die Übungen zu den Themen „Abgrenzung“ und „Nein sagen“ haben mir viel gebracht. 
- Am allerwichtigsten sind aber für mich die Gespräche mit der Psychologin. Hier kann ich mit meiner Ansprechpartnerin (immer die gleiche Dame) alles, was mir wichtig ist, besprechen und auf dieser Basis erhalte ich sehr wertvolle Tipps. Entweder um etwas zu ändern oder auch die Bestärkung, dass ich eine eingeschlagene Richtung so weiter verfolgen soll.

Meine aktuelle Situation: Ich bin mittlerweile viel ausgeglichener und fühle mich auch nun deutlich weniger psychisch belastet. Ganz am Ziel bin ich sicher noch nicht, aber ich sehe deutliche Fortschritte.
Gemäß den Empfehlungen werde ich nun weiter machen und ich freue mich schon auf den Refresher III im März 2018. 

Vielen Dank und weiter so!"