DRUCKEN

SVA Steiermark eröffnet modernisierte Service-Stelle

Gruppenbild Eröffnungsfeier

29.06.2018

Gestern feierte die SVA Landesstelle Steiermark mit rund 160 Gästen ihre Neueröffnung. „Das aus den 70er Jahren stammende alte, bereits baufällige Gebäude musste umgebaut werden. Durch die Verscannung der Akten und die Erweiterung um zwei Stockwerke konnten wir den notwendigen Raum für die Betreuung unserer Kunden schaffen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein funktionelles Gebäude, in dem wir unsere SVA Kunden in einer modernen und angenehmen Umgebung gut servicieren können“, erzählt SVA Generaldirektor DI Dr. Hans Aubauer beim Event. Die neue SVA Landesstelle, die gemeinsam mit dem Architektenbüro Strohecker/Wendl und dem Generalunternehmer Granit umgebaut wurde, passt sich nun harmonisch ins Gefüge der umliegenden Gebäude ein.

„Das rund 3.900 m2 große Haus beherbergt 150 Mitarbeiter, über 20.000 Kunden pro Jahr kommen zu uns für persönliche Betreuung – und viele mehr servicieren wir telefonisch oder per Mail“, erzählt Dr. Wolfgang Seidl, SVA Landesstellenleiter Steiermark. Die SVA hat das Gebäude entsprechend dem Energieeffizienzgesetz gebaut, beispielsweise schaltet sich die Beleuchtung automatisch an bzw. ab, je nachdem, ob jemand im Raum ist. Auch wurden neue Informationsmedien umgesetzt – z.B. Infoscreens in der Kundenzone aufgebaut.

Asma Kocjan, die sonst beispielsweise Taschen aus Lastwagenplanen und Autogurten entwirft, ist als Gewinnerin eines SVA Ideenwettbewerbs hervorgegangen und stellte persönlich ihr Kunstwerk vor, das im Erdgeschoss des SVA Gebäudes zu finden ist. Paul Tschuffer, Regionalbüroleiter der Sozialversicherung der Bauern in der Steiermark, sorgte beim Event für musikalische Unterhaltung und gute Stimmung.

Zahlreiche Ehrengäste feierten die Eröffnung
Rund 160 Gäste feierten mit SVA Generaldirektor DI Dr. Hans Aubauer, KommR Johann Lampl (SVA Vorsitzender im steirischen Landesstellenausschuss) und Dr. Wolfgang Seidl (SVA Landesstellenleiter Steiermark) die Eröffnung, darunter: Mag. Christopher Drexler (Gesundheits-Landesrat Steiermark), MMag. Barbara Eibinger-Miedl (Wirtschafts-Landesrätin Steiermark), Landtagsabgeordnete Mag. Alexandra Jesenko-Pichler, Landtagsabgeordnete Barbara Riener, Ing. Josef Herk und Dr. Karl-Heinz Dernoscheg (Präsident und Direktor der Wirtschaftskammer Steiermark), Mag. Kurt Egger (Direktor des Wirtschaftsbunds Steiermark), Dr. Beatrix Karl (Bundesministerin a.D.), Claudia Macheiner (Nationalbank-Direktorin), Mag. Michaela Christiner (Präsidentin der Steirischen Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer), Mag. Dr. Gerhard Kobinger (Präsident der steirischen Apothekerkammer), DI Kurt Völkl (Generaldirektor der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau) und Günther Lederhaas (Geschäftsführer Granit). Moderiert wurde das Event von ORF-Sprecher Mag. Gernot Frischenschlager. 

Mehr über die SVA finden Sie unter www.svagw.at


Rückfragehinweis:
SVA, Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft
Mag. (FH) Karin Nakhai, 0676 8798 3234 bzw. karin.nakhai@svagw.at

Bild v.l.n.r.: DI Guido Strohecker (Architektenbüro Strohecker/Wendl), Johannes Wagner (Prokurist bei Granit), DI Robert Wendl (Architektenbüro Strohecker/Wendl), KommR Johann Lampl (SVA Vorsitzender im steirischen Landesstellenausschuss) und Dr. Wolfgang Seidl (SVA Landesstellenleiter Steiermark)

Fotocredit: SVA / Mario Gimpel