DRUCKEN

Chia-Pudding

Schon vor über 3000 Jahren wussten Chia-Samen schon zu überzeugen.

Bei den Azteken und Mayas waren sie ein ebenso bedeutsames Grundnahrungsmittel wie Mais. Chia-Samen sind wahre Nähstoffwunder. Neben ihrem hohen Proteingehalt enthalten sie viele Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren und sind darüber hinaus eine hervorragende Calcium- und Eisenquelle. 100 g Chia Samen enthalten 5 g Kohlenhydrate, 21 g Eiweiß und 24 g ungesättigte Fettsäuren. Durch diese Nährstoffe wirken sich die Samen positiv auf den Muskelaufbau aus und erzeugen ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Chia_Pudding_radiert.png

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 EL Chia-Samen
  • 250 ml Mandelmilch (oder andere Milch)
  • Gewürze (z.B. Zimt, Vanille, Kakao)
  • Honig (oder Ahornsirup, Agavendicksaft)

 

Zubereitung:

  1. Für den Chia-Pudding die Chia-Samen in einer Schüssel mit Mandelmilch vermengen.
  2. In den ersten 15 Minuten ab und an umrühren, damit die Samen keine Klümpchen bilden und sich nicht ein Teil der Milch oben absetzt.
  3. Danach für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Chia-Pudding nach Geschmack mit Gewürzen und Süßungsmittel verfeinern und evtl. mit Obst, Haferflocken, Nüssen ergänzen – oder einfach so genießen.

Einen guten Start in den Tag!